AUFTRAG

     Sie befinden sich hier:

LEITBILD UNSERE SCHULE KONTAKT / ANMELDUNG IMPRESSUM
Home Archiv Schuljahr 2016-17
Home
Home Über uns Fachrichtungen Service Galerie
© 2014 BBS Thuine
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

BBS Thuine entlässt 101 junge Menschen ins Leben

Entlassungsfeier an den Berufsbildenden Schulen in Thuine

101 Schüler der BBS Thuine haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Foto: BBS Thuine

Von Anne Bremenkamp

"Unterwegs auf neuen Wegen": Unter diesem Leitmotiv stand die feierliche Schulentlassung von 101 jungen Menschen, die an den Berufsbildenden Schulen Thuine nicht nur das Rüstzeug für eine viel- versprechende Zukunft erhalten haben, sondern auch die Gewissheit, dass Gott sie auf all ihren Wegen ins Leben begleitet.

Thuine. Den stimmungsvollen Auftakt zu einem Tag der Freude gab der Gottesdienst in der Christus-König- Klosterkirche, dem Ulrich Beinering und Florian Hübler am Klavier klare Töne und Sängerin Maren Winkler eine starke Stimme verliehen.

"Wie weit du kommst, liegt nicht daran, wie groß oder klein dein Fahrzeug ist, sondern mit welcher Energie dein Motor gespeist wird": Bezug nehmend auf das Zitat eines österreichischen Dichters, empfahl Pater Heinz-Günther Hilgefort den Schulabgängern den Geist Jesu als einen Sprit, der sie zuverlässig zu ihren Hoffnungen und Zukunftsträumen bringt. "Mit Jesus an eurer Seite betretet ihr einen festen und gehbaren Weg", wünschte der Geistliche den jungen Leuten solides Schuhwerk, das vor Kälte und spitzen Steinen schützt, einen Kompass, der stets die richtige Richtung angibt, und einen Rucksack, der prall gefüllt mit Leben ist.

"Der gewohnte Weg geht heute für euch zu Ende, viele neue Wege tun sich dafür auf", verwies Schulleiterin Elisabeth Heile darauf, dass es für den individuell richtigen Lebensweg kein Navigationsgerät gibt, das einen vor Sackgassen und Irrungen bewahrt. "Den richtigen Weg findet nur, wer sein Ziel immer fest im Blick behält", ermunterte die Schulleiterin, nicht nur auf bekannten und ausgetretenen Pfaden zu gehen, sondern den Aufbruch zu neuen Wegen zu wagen.

Eine Rose für die Besten

"Klebt nicht an dem, was euch am Wachsen und Leben hindert, schenkt euch selbst Zutrauen in eure Stärken. Geht auf selbst gewählten Wegen zu lohnenden Zielen", erinnerte Heile in diesem Zusammenhang an ihre Vorgängerin, die verstorbene Schwester Margitta Schnieders, die den Mut hatte, neue Wege in Sachen Schule zu gehen. Abschließend appellierte die Schulleiterin an die Eltern, ihren Kindern, quasi als Vorschuss, Vertrauen mit auf den Weg zu geben.

Nach der viel beklatschten Zeugnisübergabe an alle Schulabgänger der Klassen BEK, EH II, PA II, SP II, FOS 12 G, FOS 12 Q und HEP III wurden mit Michelle Spangenberg, Pascal Bibow, Markus Lüken, Ida Kleinschmidt, Sandra Deinert, Hanna Droste, Anja Rammes, Luisa Kursawe und Marlous Schuldt die Klassenbesten mit einer Rose geehrt.

Als Symbol für gemeinsam gegangenen Wege und zurückgelegte Meilensteine, aber auch für die unbekannten Wege, die noch vor jedem liegen, erhielten alle ehemaligen Schüler zum Abschluss ein Füßchen aus Salzteig.





















Die Abschlussklassen der BBS Thuine

Hauptschulabschluss - Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft und Pflege (BEK): Omid Amiri, Thuine; David Haking, Lingen; Alida Heidemann, Fürstenau; Sophie Langenbacher, Lingen; Marcel Miegel, Freren; Valentin Schopf, Thuine; Michelle Spangenberg, Freren; Sabrina Wam-bach, Bawinkel; Justine Werner, Ochtrup.

Sekundarabschluss I - Realschulabschluss - Zweijährige Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege, Schwerpunkt Hauswirtschaft (EH II): Luisa Beel, Bawinkel; Pascal Bibow, Freren; Laura Dingwerth, Spelle; Jessica Eilermann, Lingen; Larissa Haarmann, Langen; Laura Hiemann, Herzlake; Heiner Langetepe, Fürstenau; Nina Moß, Thuine; Nicol Reinhard, Spelle.

Fachhochschulreife an der Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Gesundheit/Pflege (FOS 12G): Theresa Barkmann, Hopsten; Christoph Berning, Wettrup; Johanna Biermann, Lengerich; Frederik Boss, Langen; Sandra Deinert, Freren; Carolin Heet, Schapen; Madlin Kaufhold, Lynn Leugers, Denise Peleikis, alle Lingen; Anika Pley, Wietmarschen; Chiara Rensmann, Lingen; Rebecca Reumüller, Freren; Luke Sander, Halverde; Elena Wagner, Lünne; Monique Watermeier, Lingen; Laura Wilmes, Spelle; Maren Winkler, Lingen; Carina Wulfern, Voltlage.

Fachhochschulreife an der Fachoberschule, Schwerpunkt Sozialpädagogik (FOS 12Q): Anna-Marie Arbeiter, Lingen; Elena Beerboom, Pauline Brinker, beide Messingen; Hanna Droste, Bawinkel; René Gohmann, Fürstenau; Elena Grelle, Langen; Annelene Gude, Thuine; Linda Heet, Spelle; Nadine Herbers, Schapen; Joshua Hüsken, Lingen; Christina Kejb, Lengerich; Maike Knieper, Lünne; Tobias Lambers, Lingen; Mariele Lütje, Bawinkel; Linda Miller, Freren; Ali Nadery, Fürstenau; Julia Niehoff, Spelle; Lara Prinz, Eggermühlen; Anja Rammes, Spelle; Lütfiye Sönmez, Lengerich; Lea Staggemeier, Lingen; Sanem Nur Telli, Lingen, Doreen Thomas, Thuine.

Fachhochschulreife und Berufsabschluss - Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger/in (HEP III): Laura Berndsen, Grafeld; Mareike Decomain, Lingen; Laura Heyen, Emsbüren; Aileen Jacobs, Messingen; Anna Kötting, Thuine; Luisa Kursawe, Gersten; Anna Meemann, Thuine; Ann-Kathrin Pipping, Langen; Marlous Schuldt und Merethe Schuldt, beide Messingen; Carolin Schütte, Lingen; Veronika Schwarz, Andervenne; Lisa Uhlen, Lengerich; Denise Varelmann, Wettrup; Julia Wesseln, Wippingen; Jana Wilken, Haren; Eva-Maria Wilming, Lengerich; Carolin Wobbe, Messingen; Caroline Zilke, Gehrde; Julia Zizer, Freren; Robert Zomer, Bippen-Ohrtermersch.

Berufsabschluss und Sekundarabschluss I - Realschulabschluss, Staatlich geprüfte Pflegeassistenten (PA II): Elisa-Noelle Bergmann, Lingen; Nicole Brummet, Freren; Mariska de Reuver, Handrup; Benedikt Hülsmann, Fürstenau; Linda Krümpelmann, Lengerich; Celin Lehmann, Lingen; Jasmin Lerch, Bippen-Lonnerbecke; Marcus Lüken, Lingen; Johst-Christopher Rehring, Fürstenau.

Sekundarabschluss I - Realschulabschluss, Zweijährige Berufsfachschule Sozialpädagogik (SP II): Lea-Marie Ebler, Eggermühlen; Saskia Gies, Lingen; Maria Hennies, Köln; Doris Hörz, Lünne; Ann-Marie Kamping, Beesten; Ida Kleinschmidt, Fürstenau; Sandra Laurisch, Fürstenau; Lukas Pusch-Bräuning, Lingen; Michelle Schubert, Lingen; Anika Stappers, Spelle; Minja Thien, Freren; Leonie Zecher, Lingen.  [NOZ 10.06.2017].